Werbeanzeigen

Zum eigenen Schutz ins Gewahrsam

#Neuruppin –

Heute kurz nach Mitternacht bat eine 35-jährige Deutsche die Polizei um Hilfe. Ein 34-jähriger Deutscher befand sich in ihrer Wohnung in der Virchowstraße. Sie hatte Angst den polizeilich hinlänglich bekannten 35-Jährigen aus ihrer Wohnung zu bitten. Die Polizeibeamten begleiteten den Mann hinaus. Er war nur spärlich bekleidet und ist ohne festen Wohnsitz. Da er zudem einen Atemalkoholwert von 3,62 Promille hatte, wurde er zum Schutz der eigenen Person in Gewahrsam genommen.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: