Zur Brandenburgischen Frauenwoche

Gehen oder Bleiben? Strategien von Frauen in der Wissenschaft
Filmabend und Podiumsdiskussion

10. März 2022, 18 Uhr

Filmmuseum Potsdam, Breite Str. 1a/ Marstall, 14467 Potsdam
Kartenreservierung: 0331-27181-12, 
ticket@filmmuseum-potsdam.de

Eintritt frei

Picture a Scientist – Frauen der Wissenschaft
R: Sharon Shattuck, Ian Cheney, USA 2020, Dok., 97‘

Wer macht eigentlich Wissenschaft? Und weshalb ist es in unserer Vorstellung immer noch »der Wissenschaftler«? In Picture a Scientist – Frauen der Wissenschaft nehmen sich eine Biologin, eine Chemikerin und eine Geologin dieser Fragen an und lassen das Publikum an den Erfahrungen in ihren akademischen Laufbahnen teilhaben. In futuristischen Laboratorien und auf spektakulären Schauplätzen der Forschung wird deutlich, wie unschätzbar hoch der Wert die Arbeit der Forscherinnen ist und wie ihr gleichzeitiger Kampf um Anerkennung, Respekt und Gleichberechtigung einen weltweiten Diskurs des Wandels ins Rollen bringt.

Anschließend Podiumsdiskussion mit:
Dr. Anna Fruhstorfer (Universität Potsdam, Politikwissenschaft)
Prof. Dr. Ursula von Keitz (Filmuniversität Babelsberg, Filmforschung und Filmbildung)
Prof. Dr.-Ing. Petra Wenisch (FH Potsdam, Mathematik und Bauinformatik)
Moderation: Christina Wolff (Zentrale Gleichstellungsbeauftragte der Universität Potsdam)

In Zusammenarbeit mit der Zentralen Gleichstellungsbeauftragten der Fachhochschule Potsdam, des Koordinationsbüros für Chancengleichheit der Universität Potsdam sowie der Gleichstellungsbeauftragten der Filmuniversität Babelsberg

Bitte beachten Sie die aktuelle Umgangsverordnung zu SARS-CoV-2. Wir empfehlen eine rechtzeitige Ticketreservierung und bitten um die Einhaltung der gängigen Schutzmaßnahmen.

%d Bloggern gefällt das: