Zusammenstoß auf Fahrradschutzstreifen

#Berlin – Gestern Abend kam es in Mitte zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Frauen schwer verletzt wurden. Die 25-jährige Radfahrerin befuhr den Fahrradschutzstreifen der Heinrich-Heine-Straße verkehrswidrig auf der falschen Seite in Richtung Moritzplatz und stieß mit der entgegenkommenden 18 Jahre alten E-Scooter-Fahrerin zusammen. Beide Frauen stürzten und wurden mit Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Verkehrsunfall wurde außerdem ein am Fahrbahnrand abgestellter PKW beschädigt.

%d Bloggern gefällt das: