Zwei Brandstiftungen in unmittelbarer Nähe

#Berlin – In Kreuzberg kam es heute Morgen zu zwei kurz hintereinander begangenen Brandstiftungen an Fahrzeugen. Zunächst wurden Feuerwehr und Polizei gegen 6.50 Uhr von einem Zeugen in die Obentrautstraße alarmiert, weil dort ein geparkter Jeep in Flammen stand. Noch während der Löscharbeiten an dem in Vollbrand stehenden Wagen wurden die Rettungskräfte gegen 7.05 Uhr von einem Passanten auf ein weiteres brennendes Fahrzeug in der Ruhlsdorfer Straße aufmerksam gemacht. Auch bei dem brennenden BMW wird von einer vorsätzlichen Brandstiftung ausgegangen. Die Feuerwehr löschte auch diesen Brand. Ein vor dem BMW geparkter Renault wurde durch die Hitzeeinwirkung beschädigt. Zusammenhänge zwischen den Taten werden geprüft, die Ermittlungen dauern an.

%d Bloggern gefällt das: