Zwei Diebe nach Ladendiebstahl mit erheblichem Wert vorläufig festgenommen

#Genshagen – 

Freitag 25.09.2020, 15:43 Uhr – 

Die Polizei wurde am Freitagnachmittag darüber informiert, dass zwei Männer Werkzeug aus einem Baumarkt entwenden wollten. Mitarbeiter des Marktes sollen die zwei Tatverdächtigen dabei beobachtet haben, wie diese das Werkzeug in einen Rucksack einsteckten. Anschließend sollen sie den Markt verlassen haben, ohne die Ware zu bezahlen. Im Rahmen der ersten Ermittlungen konnten die eingesetzten Polizeibeamten feststellen, dass die Männer offenbar mit einem PKW angereist waren. Bei der Durchsuchung dieses PKW konnten dann noch weitere Gegenstände aufgefunden werden, die ebenfalls als Diebesgut in Frage kommen.

Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um zwei Männer im Alter von 24 und 29 Jahren. Die beiden moldawischen Männer wurden zunächst vorläufig festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft entlassen. Das mutmaßliche Diebesgut im Wert von einigen tausend Euro wurde beschlagnahmt. Die weiteren Ermittlungen wegen besonders schweren Fall des Diebstahls übernimmt nun die Kriminalpolizei.

%d Bloggern gefällt das: