Zwei Kinder bei Verkehrsunfall verletzt

#Berlin – Bei einem Unfall in Fennpfuhl sind gestern Nachmittag zwei Kinder verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen und Zeugenaussagen befuhr ein 41-jähriger Taxifahrer mit einem Mercedes gegen 14.50 Uhr die Landsberger Allee stadteinwärts in Richtung Danziger Straße. In Höhe eines für Fußgänger eingerichteten Straßenübergangs, einer sogenannten Querungshilfe, sollen zwei Kinder im Alter von 7 und 9 Jahren hinter zwei wartenden LKW auf die Straße gerannt und von dem Taxi erfasst worden sein. Bei dem Unfall wurde der 7-Jährige an einem Bein und der 9-Jährige am Kopf verletzt. Die Geschwister wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurden. Die Ermittlungen führt ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte in der Polizeidirektion 3 (Ost).

%d Bloggern gefällt das: