Werbeanzeigen

Zwei Leichtverletzte durch Verkehrsunfall

#Heideblick:                 Rettungskräfte, Feuerwehr und Polizei wurden am frühen Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall gerufen, der sich auf der Bundesstraße 96 ereignet hatte. Zwei Kleinwagen der Marken VW und OPEL waren kollidiert, was rund 13.000 Euro Sachschaden zur Folge hatte. Sowohl die 24-jährige POLO-Fahrerin als auch der 39-jährige CORSA-Fahrer hatten dabei leichte Verletzungen erlitten, die im Rettungswagen ambulant medizinisch versorgt wurden. Durch die Feuerwehr waren ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten zu binden und beide Autos wurden abgeschleppt. Die zeitweilige Sperrung der Bundesstraße wurde gegen 15:00 Uhr wieder aufgehoben.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: