Werbeanzeigen

Zwei Mähdrescher geraten in Brand

#Gütersloh (ots)

(RB) – Versmold / Harsewinkel – Am gestrigen Tag wurden Polizei und Feuerwehr zu zwei Bränden gerufen, bei denen jeweils ein Mähdrescher in Brand geriet. Der erste Mähdrescher fing gestern gegen 16.50 Uhr in Versmold Feuer. Während Erntearbeiten fing ein Mährescher in Versmold im Bereich Lange Straße / Steinackerstraße im Innenraum Feuer. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, so dass ein Ausbreiten des Feuers verhindert werden konnte. Ein zweiter Mähdrescher geriet am Freitagabend (21.07 Uhr) bei Erntearbeiten in Harsewinkel in Brand. Hier breitete sich das Feuer so schnell aus, dass das Fahrzeug komplett ausbrannte. Desweiteren griff der Brand auf den teilweise abgeernteten Getreideacker über. Durch das schnelle und beherzte Handeln der anwesenden Landwirte, konnte ein Übergreifen auf ein nahegelegenes Waldgebiet verhindert werden. Hierzu mähten die Helfer Brandschneisen in das Feld, damit der Brand sich nicht weiter ausbreiten konnte. Nach ca. einer Stunde konnte das Feuer durch Feuerwehrkräfte unter Kontrolle gebracht werden. Alle Personen, auch der 52-jährige Fahrer des Mähdreschers blieben unverletzt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: