Zwei minderjährige Ladendiebe und Verstoß Betäubungsmittelgesetz

#Falkensee, Bahnhofstraße, REWE – 

Samstag, 19.12.2020, 16:15 Uhr – 

 

Ein 61- jähriger Ladendetektiv teilte zwei jugendliche Falkenseer mit, welche Lebensmittel im Wert von ca. 10,- € entwendeten. Ein 16- jährige Beschuldigte entwendete Pizzabrötchen und Donats und ein 14- jährige Beschuldigte entwendete eine Sprite und Haribo. Bei dem 14- jährigen wurde bei der Durchsuchung eine Feinwaage, ein Grinder (Zerkleinerer) mit Cannabisanhaftungen und 36 szenetypische Klipptütchen aufgefunden und sichergestellt. Gegen jeden der Beiden wurde eine Anzeige wegen Ladendiebstahls aufgenommen und gegen den 14-jährigen wird zusätzlich wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln ermittelt. Beide wurden anschließend an ihre Erziehungsberechtigten übergeben.

%d Bloggern gefällt das: