Zwei Personen bei Unfall schwer verletzt

BAB 9 zwischen AS Klein Marzehns und AS Niemegk in Richtung Berlin – 

Dienstag, 07.12.2021, 19:05 Uhr – 

Bei einem Verkehrsunfall sind am Dienstagabend zwei Fahrer schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollte ein 62-jähriger Fahrer eines Skoda einen Kleintransporter überholen. Aus noch ungeklärter Ursache prallte er dabei jedoch in das Heck des Kleintransporters, der dadurch ins Schlingern geriet. Das Fahrzeug kam nach links von der Fahrspur ab, kollidierte mit der Mittelleitplanke und überschlug sich. Dabei riss der Planenaufbau des Transporters ab und die Ladung (Kartons mit diversen Waren) fiel auf die Fahrbahn. Letztlich kam der Transporter wieder auf den Rädern zum Stehen. Der Fahrer des Fahrzeugs (41) und der PKW-Fahrer wurden von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht. An den nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 50.000 Euro. Es wurde eine Unfallanzeige aufgenommen und weitere Ermittlungen zur Unfallursache eingeleitet. Für die ersten Maßnahmen an der Unfallstelle wurde die Richtungsfahrbahn gesperrt.

%d Bloggern gefällt das: