Zwei Radlerinnen bei Stürzen verletzt

#Potsdam – 

Donnerstag, 27.05.2021 – 

Gleich zwei Radfahrerinnen wurden am heutigen Vormittag bei Stürzen verletzt. Zunächst kam es gg. 10:00 Uhr in der Zeppelinstraße zu einem Sturz, bei dem sich eine 83-jährige leicht verletzte und ins Krankenhaus gebracht werden musste. Gegen 11:40 Uhr stürzte dann in der Hans-Sachs-Straße in einer Spurrille eine weitere Radfahrerin. Die 64-Jährige wurde ebenfalls leicht verletzt u.a. am Kopf und wurde ebenso durch Rettungskräfte zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Beide Radlerinnen trugen keinen Helm. Die Polizei appelliert an die Radlerinnen und Radler: Bitte denken Sie an sich und Ihre Gesundheit! Tragen Sie einen Fahrradhelm, der sie im Falle eines Unfalls vor Kopfverletzungen schützen kann! Seien Sie Ihren Kindern ein Vorbild!  Achten Sie auch darauf, dass ihre Kinder einen Helm tragen!

%d Bloggern gefällt das: