Zwei Sachbeschädigungen durch Brand

#Brandenburg an der Havel, Altstadt – 

Montag, 31. Mai 2021, 21:20 Uhr und 22:40 Uhr – 

 

Polizei und Feuerwehr wurden am Montagabend gleich zweimal in die Brandenburger Altstadt gerufen, da es dort zu Bränden gekommen war. Gegen 21:20 Uhr gerieten zunächst in der Gustav-Nachtigal-Straße zwei große Mülltonne in Brand. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten die Mülltonnen löschen, so dass das Feuer keinen weiteren Schaden anrichtete. Im Handwerkerhof geriet etwa eine Stunde später ein etwa 3×1 Meter großes Gebüsch in Brand, welches ebenfalls von Einsatzkräften der Feuerwehr erfolgreich gelöscht werden konnte. In beiden Fällen hat die Polizei Spuren gesichert und im Umfeld ermittelt. Derzeit liegen jedoch noch keine Hinweise vor, die auf die Brandursache schließen lassen. Da jedoch eine Selbstentzündung als eher unwahrscheinlich gilt, sucht die Polizei nun nach Zeugen, die zur Einsatzzeit oder kurz davor verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Ihre Hinweise nehmen neben der Polizeiinspektion Brandenburg unter der Telefonnummer: 03381 560-0, auch alle anderen Polizeidienststellen entgegen. Alternativ können Sie auch unser Hinweisformular im Internet nutzen. Dieses finden Sie in den Online-Services unseres Bürgerportals unter www.polizei.brandenburg.de oder direkt unter polbb.eu/hinweis.

%d Bloggern gefällt das: