Zwei Strafanzeigen nach polizeilicher Kontrolle

#Templin – 

In der Nacht zum 07.06.2021, gegen 23:30 Uhr stoppten Polizisten in der Dargersdorfer Straße einen PKW BMW, um Fahrer und Fahrzeug einer Kontrolle zu unterziehen. Der 22-jährige Fahrzeugführer räumte in der Kontrolle ein, keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und nahmen sowohl gegen den Fahrer als auch gegen den Halter des Fahrzeuges eine Anzeige auf.

Aus § 21 Abs 1. Nr. 2 Straßenverkehrsgesetz erwächst für den Halter eines Fahrzeugs die Verpflichtung zu prüfen, ob die Person, der er sein Fahrzeug überlässt, im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

%d Bloggern gefällt das: