Zwei Tote in Bitburg-Mötsch – Polizei geht von Beziehungstat aus

#Bitburg (ots)

 

Am Mittwochabend, um 22:58 Uhr, meldeten Zeugen der Polizei Bitburg eine leblose Person im Bitburger Stadtteil Mötsch.

Vor Ort fanden die Beamten eine getötete 50-Jährige neben einem PKW auf. Im angrenzenden Wohnanwesen entdeckte sie anschließend einen verstorbenen 65-Jährigen.

Die ersten Ermittlungen deuten auf eine Beziehungstat hin. Es bestand und besteht keine Gefahr für die Bevölkerung. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an.

 

Quelle: Polizeipräsidium Trier

%d Bloggern gefällt das: