Zwei Unfälle auf rutschiger Straße

#Potsdam, Sacrow, Krampnitzer Straße und Rotkehlchenweg – 

Sonntag, 01.08.2021, 11:00 Uhr und 16:15 Uhr – 

 

Ein 74-jähriger Radfahrer ist am Sonntag auf der Krampnitzer Straße in Richtung Kladow unterwegs gewesen, als er mit seinem Fahrrad stürzte. Ersthelfer wählten den Notruf und versorgten den leicht verletzten Mann, der zeitweise bewusstlos war. Er hatte keinen Helm getragen. Rettungskräfte brachten den Radfahrer anschließend in ein Krankenhaus. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der Mann offenbar in einer Kurve weggerutscht, weil dort Sand und Geröll auf der Fahrbahn waren. Es wurde eine Unfallanzeige aufgenommen.

Wenige Stunden später stürzte auf derselben Straße nur einige hundert Meter weiter (Rotkehlchenweg) wiederum ein Radfahrer in einer Kurve. Offenbar war auch hier die verschmutzte Straße Ursache des Sturzes. Der 58 Jahre alte Radfahrer war zuvor in Richtung Potsdam unterwegs und geriet nach dem Sturz auf die Gegenfahrbahn. Ein 54-jähriger Motorradfahrer musste stark bremsen, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Motorrad kippte daraufhin um, der Fahrer sowie sein 62-jähriger Sozius blieben jedoch unverletzt. Der Radler dagegen wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beträgt etwa 150 Euro. Auch hier wurde eine Unfallanzeige aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: