Zwei Verkehrsunfälle mit Leichtverletzten

#Brandenburg an der Havel, Nord – 

Dienstag, 13. Juli 2021, 10:30 und 11:00 Uhr – 

Am Dienstagvormittag ereigneten sich im Brandenburger Stadtteil Nord zwei Verkehrsunfälle. Gegen 10:30 Uhr verlor ein Elfjähriger Am Gallberg, wohl aufgrund eines mechanischen Problems der Fahrradkette die Kontrolle über sei Fahrrad und stürzte. Er zog sich dadurch Verletzungen zu die späten von Rettungskräften in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Seine Mutter wurde informiert und begab sich daraufhin ebenfalls ins Krankenhaus.

Etwa eine halbe Stunde später kam es in der Willi-Sänger-Straße zu einem Auffahrunfall. Dabei prallte ein 85-Jähriger aus Berlin ins Heck eines Brandenburger Pkw. Darin, eine 38-jährige schwangere Frau, die später vorsorglich in einem Krankenhaus untersucht wurde. In beiden Fällen hat die Polizei Verkehrsunfälle aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: