Werbeanzeigen

Zwei Verletzte nach Angriff

#Berlin – Bei einem Angriff in der vergangenen Nacht in Tempelhof sind zwei junge Männer verletzt worden. Gegen 2.30 Uhr gerieten bisherigen Ermittlungen zufolge der 19-Jährige und sein 18 Jahre alter Begleiter in der Oberlandstraße mit drei Männern in einen Streit. Im weiteren Verlauf soll ein Mann des Trios zwei Flaschen zerbrochen und damit dem 19-Jährigen gegen den Kopf geschlagen haben. Dieser ging daraufhin zu Boden. Ein weiterer Mann des Trios soll dann versucht haben, dem Attackierten das Handy zu entreißen. Das konnte der 19-Jährige verhindern und ergriff dann die Flucht. Seinem Begleiter wurde ebenfalls mit einer Flasche gegen den Kopf geschlagen und er wurde mit einem Messer bedroht, woraufhin auch er vor dem Trio flüchtete. Die angegriffenen, verletzten Männer kamen dann in ein Krankenhaus. Während der 19-Jährige zur stationären Behandlung in der Klinik aufgenommen wurde, konnte der Begleiter dieses nach der Versorgung wieder verlassen. Die Kriminalpolizei der Direktion 4 ermittelt zu dem versuchten Raub und zur gefährlichen Körperverletzung.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: