Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Brandenburg an der Havel, Nord, Willi-Sänger-Straße/ August-Bebel-Straße – 

Donnerstag, 17. Dezember 2020, 16:20 Uhr – 

Am Donnerstagnachmittag kam es am Kreuzungsbereich Willi-Sänger-Straße/August-Bebel-Straße zu einem Auffahrunfall. Offenbar war der 67-jährige Fahrer eines Pkw Opel, beim Heranfahren an den Kreuzungsbereich kurz unaufmerksam und prallte in weiterer Folge auf einen wartenden Renault, der wieder rum auf ein E-Bike geschoben wurde. Durch den Aufprall stürzte der 66-jährige E-Bike-Fahrer und verletzte sich dabei leicht. Auch eine Beifahrerin im Renault klagte anschließend über Schmerzen. Beide benötigten jedoch keine medizinische Betreuung an der Unfallstelle. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von zirka 5.500 Euro. Alle Fahrzeuge konnten nach der Unfallaufnahme weiterfahren. Nun ermittelt die Kriminalpolizei zum Unfallhergang.

%d Bloggern gefällt das: