Zwei Verletzte nach Reifenplatzer

Bundesautobahn 9, AS Niemegk – RTK Fläming-Ost – Montag, 08. Juli 2019, 02:30 Uhr – 

Offenbar aufgrund eines Reifenschadens verlor 63-jährige Fahrer eines Mercedes die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet in Schleudern, prallte in weiterer Folge gegen die Leitplanke und beschädigte dieses auf 80 Metern, bevor der Mercedes ins Heck eines vor ihm fahrenden Sattelzug krachte. Durch den Aufprall wurde der 63-Jährige und seine zwei Jahre jüngere Beifahrerin verletzt. Beide mussten später von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wurde auf über 16.000 Euro geschätzt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: