Werbeanzeigen

Zwei Verletzte nach Vorfahrtunfall

#Golßen:                       Die Missachtung eines Stoppschildes nahe dem Ortsausgang von Golßen wurde am Sonntagabend zwei Autofahrern zum Verhängnis. Auf der Bundesstraße 115 war es gegen 19:15 Uhr zum Zusammenstoß eines PKW OPEL mit einem MERCEDES gekommen. Die beiden Fahrer im Alter von 22 und 24 Jahren hatten dabei leichte Verletzungen erlitten, die sie bei Bedarf Hausärzten vorstellen werden. Bei einem Gesamtschaden von rund 10.000 Euro wurden für beide Autos Abschleppdienste gerufen. Zeitweilige Sperrungen der B 115 zur Absicherung der Unfallstelle und der Fahrzeugbergungen wurden um 22:00 Uhr wieder aufgehoben.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: