Zweigbibliothek Am Stern Design Thinking

Zweigbibliothek Am Stern sucht Teilnehmende für Interviews

Der Umgestaltungsprozess in der Zweigbibliothek Am Stern geht in die nächste Runde. Dafür werden wieder Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtteil gesucht, die an Interviews teilnehmen möchten. Befragt werden sollen Berufstätige, die Am Stern leben oder dort arbeiten sowie alle interessierten Menschen Am Stern, die Lust haben sich zu beteiligen.

Interessierte können sich gerne bis Anfang Mai telefonisch unter 0331 600 60 727 oder per E-Mail unter der Adresse zwb-amstern@bibliothek.potsdam.de melden. Die Interviews werden per Telefon oder Videochat geführt und dauern ca. 30 Minuten.

Seit März 2020 findet in der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam (SLB) ein Design-Thinking-Prozess statt, um die Stadtteilbibliothek zu modernisieren und neu zu gestalten. Der zweijährige Kreativ-Prozess im Rahmen des Entwicklungsprozesses „Sozialer Zusammenhalt Am Stern / Drewitz“ wird gemeinsam mit der Landeshauptstadt

Potsdam unter der Federführung von der Stadtkontor Gesellschaft für behutsame Stadtentwicklung mbH durchgeführt.

Im vergangenen Jahr wurden bereits Interviews mit Familien, Jugendlichen, Seniorinnen und Senioren sowie Zugezogenen geführt, um die Menschen im Wohngebiet Am Stern in den Prozess einzubeziehen. Aus den Gesprächen werden fortlaufend Ideen für die neue Bibliothek entwickelt und voraussichtlich im Sommer den Menschen vor Ort erneut vorgestellt. Weitere Informationen auf www.bibliothek.potsdam.de

%d Bloggern gefällt das: