Zweimal vergeblich versucht mit Nothammer einzubrechen – Festnahme

#Berlin – Polizeikräfte nahmen in der vergangenen Nacht in Britz einen Mann fest, der zuvor zweimal versucht hatte, sich gewaltsam Zutritt zu Geschäften zu verschaffen. Ein Zeuge hatte gegen 1.15 Uhr die Polizei zum Tempelhofer Weg alarmiert, nachdem er beobachtet hatte, wie der Tatverdächtige mit einem Nothammer auf die Tür der Filiale eines Discounters einschlug. Nach wenigen Minuten ließ der Mann von seinem Vorhaben ab, begab sich jedoch zu der Filiale eines weiteren Supermarktes im Tempelhofer Weg und startete einen neuen Versuch, der ebenfalls misslang. Polizeikräfte nahmen den 39-Jährigen wenig später in der Nähe fest und lieferten ihn für die weiterermittelnde Kriminalpolizei ein.

%d Bloggern gefällt das: