Zwischenstand und Ausblick zum Winterdienst der STEP

Der Schneefall dauert noch einige Zeit an, zum Teil weiterhin in der Nacht zum Dienstag. Die Teams der Stadtentsorgung Potsdam GmbH (STEP) mit der Stärke von insgesamt knapp 250 Mitarbeitenden aus den Bereichen Winterdienst und Straßenreinigung sind seit gestern fast dauerhaft im Schichtbetrieb im Einsatz, um die Straßen, Brücken, Plätze und Wege von Schnee zu befreien und sie bestmöglich trittsicher zu machen. Die Mitarbeitenden und Fahrzeugflotten der STEP sind gut gerüstet, um den Herausforderungen des Schnees und den eisigen Temperaturen entgegen zu treten.

 

Durch den kräftigen Wind kommt es derzeit überall zu Schneeverwehungen. Die gefegten Straßen, Gehwege und Flächen können also schon nach kurzer Zeit wieder weiß sein. Wir bitten darum, die Wetterereignisse und unsere damit verbundenen Dienstleistungen so zu betrachten, wie sie derzeit möglich sind. Es können bis Punkt 6.00 Uhr morgens nicht überall alle Flächen geräumt sein. Dies wird wegen den kontinuierlich anhaltenden Schneefälle, den niedrigen Temperaturen und dem anhaltenden starken Wind nicht möglich sein. Splitt unter einer dünnen Schneedecke ist genauso trittsicher wie eine schwarzgeräumte Fläche, die ohne Eisansatz und ohne abstumpfende Mittel sicher zu begehen ist.

 

Aufgabe Nummer 1: Sicherheit herstellen und Gefahren verhindern

 

In den nächsten Tagen wird die STEP einen Einsatz nach dem anderen und auch sogenannte Zwischenräumungen durchführen. Sie erfolgen nicht nach einem festen Zeitschema, sondern richten sich nach witterungsgegebenen Bedingungen und den darauf abgestimmten kontinuierlichen Abläufen. Wir haben in den letzten Tagen gut vorgearbeitet und alle bis dato aufgetretenen Fehler analysiert, verarbeitet und behoben.

 

Einsatzausfälle im Winterdienst gab es keine. Durch die eisigen Temperaturen können Salz und Sole ihre Wirkung allerdings nicht vollends entfalten, dies ist nur bis etwa -8°C möglich. Daher sind die Straßen momentan – trotz Beräumung – nicht immer komplett bis auf den Asphalt frei.

 

Bitte vermeiden Sie, außer in Gefahrensituationen, unsere Einsatzzentrale telefonisch anzusprechen. Erinnerungen, Reklamationen, Schäden und ähnliches melden Sie bitte unter winterdienst@step-potsdam.de.

 

Situation der Abfallentsorgung

 

Im Bereich der Abfallentsorgung kam es heute zu Einschränkungen und Teilausfällen bei der Müllabfuhr, besonders in Straßen mit einem Gefälle. Müllstandplätze und Zuwege, die nicht beräumt wurden, können und werden durch das Entsorgungsteam nicht bedient werden. Die Abfuhr wird schnellstmöglich nachgeholt, soweit es die Witterungsverhältnisse zulassen. Auch morgen wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit  noch zu Ausfällen kommen.

 

 

Bitte die Fahrweise anpassen

 

Winterliche Verhältnisse erfordern hauptsächlich eine genau diesen Verhältnissen angepasste Verhaltens- bzw. Fahrweisen. Eine den Witterungsbedingungen angepasste Fahrweise spielt hier eine entscheidende Rolle, um sicher durch den Winter zu kommen. Wir bitten alle um Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme.

%d Bloggern gefällt das: