Zwölfjährigen angefahren

#Glienicke/ Nordbahn – Gestern gegen 16.50 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in der Hauptstraße zwischen einem Pkw und einem Kind. An der Ecke Lessingstraße wollte ein Zwölfjähriger die Straße überqueren. Offenbar bemerkte dies ein 67-jähriger Berliner zu spät und konnte mit seinem Pkw Kia nicht mehr rechtzeitig bremsen. Bei dem Zusammenstoß wurde der Junge leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Erziehungsberechtigten des Zwölfjährigen wurden über den Unfall informiert. An den Fahrzeugen entstand kein Sachschaden.

%d Bloggern gefällt das: