PKW-Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Brandenburg an der Havel, Altstadt, Ziegelstraße – 

Tatzeit: Mittwoch, 06.01.2021, 03:45 Uhr – 

 

In der Nacht zum Mittwoch führte die Polizei in der Ziegelstraße eine Verkehrskontrolle durch. Bei der Verkehrskontrolle eines 20-jährigen Ford-Fahrers stellten die Beamten Auffälligkeiten fest, die auf eine Beeinflussung von Betäubungsmitteln hindeuten. Ein durchgeführter Betäubungsmittelschnelltest verlief positiv. Es folgte die Anordnung einer Blutprobe und die Fertigung einer Bußgeldanzeige. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

%d Bloggern gefällt das: