Werbeanzeigen

Zu spät

BAB 24/Wittstock – Eine 79-jährige deutsche Fahrerin eines Pkw Peugeot befuhr am 14.07.19 gegen 10.10 Uhr die Bundesautobahn 24 in Fahrtrichtung Berlin. Auf Höhe der Raststätte Prignitz-West entschloss sie sich offenbar zu spät, auf die Raststätte aufzufahren und kollidierte mit dem Kopfbogen der Schutzplanke. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 12.000 Euro.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: