19-Jährige sexuell belästigt

#Stuttgart (ots)

 

Zu einer sexuellen Belästigung durch einen 32-Jährigen kam es am gestrigen Montagabend (02.08.2021) am Bahnsteig 3 des Stuttgarter Hauptbahnhofs. Bisherigen Erkenntnissen zufolge soll der italienische Staatsangehörige gegen 18:00 Uhr beim Einstieg in eine S-Bahn der Linie S5 in Richtung Bietigheim-Bissingen einer 19-Jährigen auf das Gesäß geschlagen und sie im Anschluss beleidigt haben. In der daraus resultierenden verbalen Streitigkeit beleidigten sich die beiden Personen offenbar anschließend gegenseitig. Die Geschädigte sprach schließlich eine im Zug befindliche Bundespolizistin an, welche den 32-Jährigen zusammen mit einer alarmierten Streife der Landespolizei beim Halt der S-Bahn am Bahnhof Bad Cannstatt feststellte und einer Kontrolle unterzog. Der aggressive Mann wurde durch die Einsatzkräfte vorläufig festgenommen und für weitere polizeiliche Maßnahmen auf die Dienststelle verbracht. Von dort wurde er, aufgrund eines sich entwickelnden psychischen Ausnahmezustandes, in ein Klinikum eingeliefert. Den in Fellbach wohnhaften 32-Jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren unter anderem wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung und Körperverletzung. Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer +49711870350 bei der ermittelnden Bundespolizei zu melden.

%d Bloggern gefällt das: