Arbeitsunfall mit Todesfolge

Bad Belzig, Bergholzer Straße – 

Samstag, 21.08.2021, 11:10 Uhr – 

 

Am Samstagvormittag kamen auf einem Firmengelände in der Bergholzer Straße in Bad Belzig die Rettung, ein Notarzt und die Polizei zum Einsatz. Nach vorliegenden Erkenntnissen befuhr auf dem Firmengelände ein mit Strohgroßballen beladener Teleskopfrontlader einen Wirtschaftsweg entlang. Aus bisher ungeklärter Ursache erfasste das Fahrzeug während der Fahrt zwei Frauen der Firma, die diesen Weg zu Fuß benutzten. Während eine Frau glücklicherweise nur leichte Verletzungen erlitten hatte, wurde die andere Frau (40) vom Radlader überrollt. Sie wurde durch einen Rettungshubschrauber mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Die Notfallseelsorge kümmerte sich um den verantwortlichen Fahrer, den schockierten Zeugen und um die Angehörigen der Frau. Gegen 18:15 Uhr teilte das Krankenhaus mit, dass die Frau an ihren schweren Verletzungen gestorben ist. Zur Klärung der Umstände kamen u.a. Beamte der Spurensicherung und des Kriminaldauerdienstes zum Einsatz. Gegen den 25-jährigen Fahrer des Teleskopladers wurde ein Strafverfahren eingeleitet.   

%d Bloggern gefällt das: