Werbeanzeigen

Aufgefahren

BAB 13 bei Bestensee: Kurz nach 21:00 Uhr wurde die Polizei am Montag zu einem Verkehrsunfall gerufen, der sich im Bereich der Anschlussstelle Bestensee in Fahrtrichtung Berlin ereignet hatte. Ein PKW OPEL war auf einen TOYOTA aufgefahren, was rund 4.000 Euro Sachschaden zur Folge hatte. Verletzt wurde dabei niemand und trotz der Beschädigungen blieben beide Autos fahrbereit.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: