BlaulichtLandkreis UckermarkPolizei

Beraubt worden

#Angermünde –
Am frühen Abend des 27.07.2023 waren drei Jugendliche im Alter zwischen 17
und 18 Jahren im Friedenspark unterwegs, als sie auf zwei Männer trafen. Diese
forderten sie auf, ihre Mobiltelefone herauszugeben und drohten bei
Verweigerung Konsequenzen an. Einer der Räuber schlug dann auch zu.
Anschließend begaben sich die Täter in die Pestalozzistraße. Dort befanden sich
zwei weitere Männer im Alter von 20 und 24 Jahren, die nun ebenfalls angegriffen
wurden. Bei der Attacke verlor der Jüngere sein Mobiltelefon, welches die
Schläger an sich nahmen und damit verschwanden. Alarmierte Polizisten konnten schon wenig später zumindest einen
Tatverdächtigen stellen. Bei ihm handelt es sich um einen 23-jährigen Prenzlauer,
der bereits hinlänglich bekannt geworden ist. Er hatte zum Zeitpunkt seines
Antreffens einen Atemalkoholwert von 0,76 Promille aufzuweisen und stand
überdies offensichtlich unter Drogeneinfluss. Der Mann ist vorläufig
festgenommen. Nach seinem Komplizen wird noch gesucht.

Kommentar verfassen

%d