BlaulichtBundesland Mecklenburg-Vorpommern

Bilanz der Polizeiinspektion Wismar zum ersten Einsatztag des Treffens der Außenministerinnen und Außenministern des Ostseerates

#Wismar (ots)

 

Die Polizeiinspektion Wismar zieht ein positives Fazit vom ersten Einsatztag in Wismar.

Die Fahrzeugkolonnen der Delegationen trafen gegen 17:00 Uhr in Wismar ein. Zu diesem Zeitpunkt kam es im Bereich der Innenstadt und des Westhafens zu temporären Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs. Die Polizei bedankt sich bei allen Verkehrsteilnehmenden für deren Verständnis. Im Verlauf des Einsatztages kam es zu vielen persönlichen Kontakten zwischen Bürgerinnen und Bürgern und eingesetzten Kräften im Bereich des Westhafens, bei denen viele Fragen rund um das Thema der Verkehrseinschränkungen geklärt werden konnten. Zudem wurden bis zum Abschluss des heutigen Tages 58 Anfragen an das Bürgertelefon beantwortet.

Im Zusammenhang mit dem Treffen der Außenministerinnen und Außenministern des Ostseerates wurden für den 01.06.2023 zwei Versammlungen angemeldet. 30 Teilnehmende wurden bei der Versammlung am Westhafen gezählt. Auf dem Marktplatz fand eine stille Mahnwache mit Transparenten und Plakaten statt. Hier fanden sich 25 Teilnehmende ein. Beide Veranstaltungen verliefen friedlich und ohne besondere Vorkommnisse.

Auch für morgen gilt das Flugbeschränkungsgebiet über Wismar bis 14:00 Uhr lokaler Zeit.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: