Brand im Keller

#Neuruppin – Gestern Abend gegen 22.45 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr in die Junckerstraße zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gerufen. Unbekannte Täter hatten offenbar einen im Keller des Mittelaufganges liegenden Palettenstapel in Brand gesetzt. Dadurch wurden diverse Kabel, die an der Kellerdecke entlang angebracht waren, in Mitleidenschaft gezogen. Durch die Feuerwehr wurden alle Anwohner evakuiert. Sie kamen zeitweise im angrenzenden Seniorenheim unter. Nach etwa zwei Stunden konnten die Anwohner wieder zurück in ihre Wohnungen. Der Brandort wurde heute durch Kriminaltechniker untersucht. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen bisher keine Angaben vor. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Schwerer Brandstiftung.

%d Bloggern gefällt das: