Fahren unter Einfluss Betäubungsmitteln

#Potsdam, Babelsberg Süd, Wetzlarer Straße – 

Sonntag, 14.02.2021, 02:23 Uhr – 

 

Durch Polizeibeamte der PI Potsdam wurde am frühen Sonntagmorgen der Pkw BMW einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der 21-jährige Fahrer und die 34-jährige Beifahrerin wiesen Anzeichen auf, welche auf einen Drogenkonsum hindeuten. Weiterhin wurde beim Fahrer ein Klipptütchen mit Amphetaminen aufgefunden. Die Beifahrerin räumte ebenfalls den Konsum von Drogen am Vorabend ein. Der 21Jährige muss sich nun wegen der Ordnungswidrigkeit des Fahrens unter Betäubungsmittel und wegen dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Gegen die 34Jährige wurde ebenfalls ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zur Beweissicherung wurden die Betäubungsmittel sichergestellt und es erfolgte die Blutentnahme. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

 

%d Bloggern gefällt das: