Werbeanzeigen

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

#Lübbenau:  Auf der Albert-Schweitzer-Straße hatten Sonntagnacht gegen 2:00 Uhr nach Zeugenfeststellungen mehrere Jugendliche Baustellenzäune auf die Straße gestellt, so dass diese für Fahrzeuge unpassierbar wurde. Die benachrichtigte Polizei konnte im Rahmen der Nahbereichsfahndung vier junge Leute, zwei Männer und zwei Frauen, im Alter zwischen 17 und 20 Jahren als Tatverdächtigte ermitteln. Gegen sie laufen nun Ermittlungen wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: