Hausfriedensbruch und Widerstand

#Falkenberg:                 Ein 29-jähriger verschaffte sich am Montagmorgen gegen 04:30 Uhr unberechtigt Zutritt in ein Stellwerk in Falkenberg und wollte nach Aufforderung eines Mitarbeiters der Deutschen Bahn das Gebäude nicht mehr verlassen. Nach dem Eintreffen von Polizeibeamten leitete der Mann aktiven Widerstand, welcher nur durch den Einsatz von Pfefferspray gebrochen werden konnte. Der junge Mann konnte keine Ausweisdokumente vorweisen, daraufhin wurde er zur endgültigen Identitätsfeststellung mit auf die Polizeiwache genommen und Anzeige erstattet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: