Malawi: Reise- und Sicherheitshinweise

Aktuelle Hinweise
Aufgrund starker Regenfälle und Überflutungen vor und in Folge des Wirbelsturms Idai , sind in Teilen der „Southern Region“  Malawis,  insbesondere in den Distrikten Chikwawa, Nsanje und Phalombe,  Infrastruktur und Straßen zerstört. Vor Reisen in betroffene Gebiete sollten Informationen von Ortskundigen und Reiseveranstaltern über den aktuellen Zustand der gewählten Unterkünfte und Straßen eingeholt werden.
Vor den Präsidenten- und Parlamentswahlen am 21. Mai 2019 kann es bei Kundgebungen zu gewaltsamen Auseinandersetzungen und zum Einsatz von Sicherheitskräften kommen. Reisenden wird empfohlen, die lokalen Medien zu verfolgen, Menschenansammlungen weiträumig zu meiden und Anweisungen von Sicherheitskräften Folge zu leisten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: