Ofen verursacht Feuer in Nebengebäude

#Sputendorf – 

Ereigniszeit: 05.11.2022, 21:30 Uhr – 


In den Abendstunden des Samstages befanden sich vier Personen an einem Nebengebäude eines Eigenheims in Sputendorf. Das Gebäude selbst wird mit einem gasbetriebenen Ofen beheizt, den einer der Männer ausschalten wollte. Als er das Ventil der Gasflasche dazu abdrehen wollte, bemerkte er plötzlich ein Zischen und eine Stichflamme, die aus der Flasche austrat. Das Feuer griff dann auf das Nebengebäude über. Die Männer versuchten sich in Sicherheit zu bringen, wobei einer stolperte und ein eine noch heiße Feuerschale viel. Der Mann zog sich schwere Verbrennungen zu und musst mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Gutachter wurde zur Ermittlung der Brandursache beauftragt und prüft auch, ob möglicherweise ein technischer Defekt für den Brandausbruch ursächlich war. Die Feuerwehr konnte den Brand vor Ort löschen. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: