Pkw brannte

#Berlin – In der vergangenen Nacht brannte ein Auto in Niederschöneweide. Ersten Erkenntnissen zufolge bemerkte eine 42-jährige Passantin gegen 0.40 Uhr in der Sanddornstraße eine eingeschlagene Seitenscheibe und Flammen im Innenraum eines Audi und alarmierte die Feuerwehr. Nachdem die Flammen durch die ersteintreffenden Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 35 teilgelöscht worden waren, traf die Feuerwehr ein und löschte den Rest. Es entstand großer Sachschaden im Inneren des Fahrzeugs, Personen wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen führt ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt.

%d Bloggern gefällt das: