Pkw in Brand

BAB 24/Meyenburg – Ein Pkw BMW geriet gestern gegen 17.20 Uhr zwischen den Anschlussstellen Meyenburg und Prignitz in Brand. Der 36-jährige Fahrer aus Niedersachsen konnte den Wagen noch auf den Seitenstreifen lenken und mit seinem Beifahrer aussteigen. Die Feuerwehr kam zum Einsatz, der Wagen brannte jedoch vollständig aus. Die Flammen griffen dabei auch auf den Böschungsstreifen über. Die Fahrbahn in Richtung Hamburg musste für etwa eine Stunde gesperrt werden, wodurch sich ein Stau bildete. Insgesamt entstand ca. 30.000 Euro Sachschaden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: