Polizei sucht Tatverdächtigen

#Potsdam, Innenstadt, Haltestelle „Lange Brücke“ – Am 15.02.2022 kam es gegen 21:00 Uhr zu einem Übergriff einer unbekannten männlichen Person auf einen Straßenbahnfahrer der Linie 96. Der offenbar alkoholisierte Unbekannte versuchte hierbei an der Haltestelle „Lange Brücke“ mit Bierflaschen in die Bahn einzusteigen. Als der Straßenbahnfahrer ihn darauf ansprach, warf der Unbekannte mit einer Flasche nach ihm und begann ihn zu beleidigen. Der Fahrer konnte den Mann aus der Bahn schieben. Dies führte dazu, dass der Mann mit einer zweiten Flasche nach der Straßenbahn warf, die Frontscheibe traf und diese dadurch zerstörte.

Die Polizei bittet nun um Mithilfe. Die Videoaufnahmen aus der Bahn zeigen als Tatverdächtigen einen Mann mit Basecap. Hinweise auf die Identität des Mannes nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter der Telefonnummer 0331/5508-0 entgegen. Alternativ können Sie auch das unten aufgeführte Hinweisformular nutzen.

Einen Hinweis geben

 

 

%d Bloggern gefällt das: