Werbeanzeigen

Radfahrer kollidieren im Gegenverkehr

 Brandenburg an der Havel, Quenz, Magdeburger Landstraße – Donnerstag, 28. Mai 2020, 10:00 Uhr – 

Polizeibeamte der Inspektion Brandenburg stellten im Rahmen ihrer Streifenfahrt am Donnerstagvormittag auf der Magdeburger Straße eine verletzte Radfahrerin fest. Es stellte sich heraus, dass zuvor ein 15-järhiger Jugendlicher den Radweg auf der falschen Seite benutze, und es dadurch zu einer Kollision der beiden Radfahrer kam. Dabei kam die 67-jährige Radlerin zu Fall und stürzte mit dem Kopf gegen einen Laternenmast. Umgehend wurden Rettungskräfte hinzugerufen, die sich um die verletzte Frau kümmerten. Sie brachten die Frau für weitere Untersuchungen in ein umliegendes Krankenhaus. Sie konnte dort aber nach ambulanter Untersuchung wieder nach Hause entlassen werden. Die Polizei hat einen Verkehrsunfall aufgenommen.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: