Ruhestörung endet im Gewahrsam

Am frühen Samstagabend kam es in der Granseer Straße in Sachsenhausen zu einer Ruhestörung. Der Verursacher des Lärms drohte weiterhin mit einem Schlagstock. Durch Beamte wurde der 41-jährige Verursacher aufgesucht. Bei diesem wurden ein Schlagstock und 2 Äxte sichergestellt. Dem Mann wurde auferlegt Ruhe zu halten. Kurz nachdem die Beamten den Einsatzort wieder verlassen hatten, störte der Mann erneut die Nachbarschaft. Es folgte die Ingewahrsamnahme des Mannes zur Verhinderung weiterer Straftaten sowie die Erstattung einer Bedrohungsanzeige.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: