Werbeanzeigen

Sexuelle Belästigung

#Hennigsdorf –                           

Im Rahmen des Hennigsdorfer Hafenfestes näherte sich am Samstagabend gegen 21:30 Uhr ein 31-jähriger libyscher Asylsuchender zwei 14- und 15-jährigen Mädchen, belästigte diese durch unsittliches Anfassen und versuchte diese zu Küssen. In der Folge konnten sich die Geschädigten losreißen und sich an Mitarbeiter des Ordnungsamtes wenden, sodass der Beschuldigte stark alkoholisiert am Tatort angetroffen werden konnte. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,76 Promille. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens musste dieser in Gewahrsam genommen werden, wobei er sich fortlaufend den polizeilichen Maßnahmen widersetzte. Ein hinzugezogener Notarzt verfügte schließlich die vorläufige Zwangseinweisung des Beschuldigten in ein Krankenhaus. Ebenso wurden Strafanzeigen wegen sexueller Belästigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte gefertigt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: