Werbeanzeigen

Tödlicher Verkehrsunfall

B 27 Donaueschingen-Bad Dürrheim (ots)

Tödliche Verletzungen erlitt ein 44-jähriger Autofahrer am heutigen Mittwoch gegen 14.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B 27. Der Mann war auf der Bundesstraße von Donaueschingen in Richtung Bad Dürrheim unterwegs. Aus noch unbekannter Ursache kam das Fahrzeug plötzlich nach der Autobahnabfahrt nach rechts von der Fahrbahn ab, schanzte über eine Kuppe und überschlug sich mehrfach. Auf einem Acker blieb das Auto auf der Seite liegen. Der Fahrer wurde eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Donaueschingen war mit sieben Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort. Ein Rettungshubschrauber war ebenfalls im Einsatz. Die B 27 war im Bereich der Unfallstelle auf einer Fahrspur befahrbar.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: