Tödlicher Verkehrsunfall

#Münster, OT Berg Fidel (ots)

Am Freitag, den 11.12.2020, gegen 16.25 Uhr, befährt ein 86-jähriger Fahrzeugführer aus Münster mit seinem PKW die Trauttmansdorffstr. aus Rtg. Albersloher Weg kommend in Fahrtrichtung Hammer Str. Hierbei benutzt er den rechten von zwei Fahrstreifen für seine Fahrtrichtung. Aus bislang ungeklärter Ursache kommt er nach Überqueren der Brücke über den Dortmund-Ems-Kanal mit seinem Kraftfahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überquert mit seinem PKW den parallel verlaufenden Geh- und Radweg und durchfährt den angrenzenden Grünbereich. Anschließend kollidiert er, nach Durchbrechen des Zaunes eines angrenzenden Firmengeländes, mit einem dort abgestellten Container. Der 86-jährige muss von den Rettungskräften aus seinem Fahrzeug geborgen und reanimiert werden. Anschließend wird er mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Dort erliegt er allerdings seinen Verletzungen. Sein Fahrzeug wird von einem Abschleppunternehmen vom Firmengelände entfernt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wird die Trauttmansdorffstr. in Fahrtrichtung Hammer Str. für ca. 40 min gesperrt.

%d Bloggern gefällt das: