Trunkenheit im Straßenverkehr

#Werder (Havel), Werderwiesen – 

Montag, 10.05.2021, 01:47 Uhr – 

Eine Streife der Polizeiinspektion Potsdam kontrollierte in der Nacht von Sonntag auf Montag einen PKW in Werder (Havel).

Dabei wurde eine freiwillige Atemalkoholmessung beim 19-jährigen Fahrzeugführer durchgeführt. Der Test ergab einen Wert von 2,4 Promille, woraufhin der Fahrer zur Realisierung einer Blutprobenentnahme in die Polizeiinspektion nach Potsdam verbracht wurde.

Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Führerschein sichergestellt.

Den jungen Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

%d Bloggern gefällt das: