Unfallursache Sekundenschlaf

BAB 13 bei Bestensee: Eine massive Übermüdung und daraus resultierender „Sekundenschlaf“ waren am Donnerstag gegen 15:30 Uhr die Ursache eines Verkehrsunfalls zwischen Groß Köris und Bestensee in Fahrtrichtung Berlin. Der Fahrer eines VW-Kleinwagens war mit dem Auto nach rechts von der Straße abgekommen und gegen die Schutzplanke geprallt, an der mehrere Felder beschädigt wurden. Der Mann blieb unverletzt, musste aber bei einem Sachschaden von etwa 5.000 Euro einen Abschleppdienst rufen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: