Verkehrsgeschehen

#Uckermark – 

Insgesamt wurden 26 Verkehrsunfälle aufgenommen, davon fünf mit Personenschaden und vier mit Wildbeteiligung.

Weiterhin wurden zwei Verkehrsteilnehmer unter Einwirkung von Drogen, sowie zwei unter Einwirkung von Alkohol festgestellt. Spitzenreiterin im Alkoholbereich war eine 40-jährige Opelfahrerin in Schwedt mit 2,19 ‰.

%d Bloggern gefällt das: