Verkehrsunfall mit einem Verletzten

BAB 2 km 21,5 in Richtung Berlin – Samstag, 14.07.2019 gegen 11:00 Uhr – 

Der 52-jährige Fahrer eines PKW Ford befuhr die Bundesautobahn 2 aus Richtung Hannover in Richtung Berlin. Im Bereich der Baustelle zwischen den Anschlussstellen Wollin und Brandenburg bemerkte der Ford – Fahrer zu spät, dass die vorausfahrenden Fahrzeuge ihre Geschwindigkeit stark verringerten. Hierdurch fuhr er auf den vor ihm befindlichen PKW BMW auf und schob diesen auf einen PKW Daimler. Die 55-jährige Beifahrerin im Fahrzeug des Verursachers wurde leicht verletzt. Sie wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa zehntausend Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: