Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person

#Crivitz (ots)

 

Ein 65-jähriger deutscher Kradfahrer befuhr am 31.07.2021, gegen 
20:00 Uhr, mit seinem Motorrad BMW die B 321 aus Richtung Parchim 
kommend in Richtung Schwerin. An der Zufahrt aus Richtung L 09 
(Norden) bog zeitgleich ein 72-jähriger PKW-Fahrer mit seinem Nissan 
nach links, in Richtung Parchim auf die B 321 ein. Hier kam es zur 
Kollision der beiden Fahrzeuge, wodurch der Kradfahrer schwer 
verletzt wurde und noch an der Unfallstelle verstarb. Der deutsche 
PKW-Fahrer wurde durch den Unfall ebenfalls verletzt und zur 
stationären Behandlung ins Krankenhaus verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Gesamtschadenshöhe 
beträgt ca. 10.000 Euro.

Im Zuge der Unfallaufnahme kam es an der Unfallstelle für mehrere 
Stunden zur Vollsperrung. Neben der FFW Crivitz wurde auch ein 
Sachverständiger der DEKRA hinzugezogen.
%d Bloggern gefällt das: